_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

intonations

Das Jerusalem International Chamber Music Festival
im Jüdischen Museum Berlin


Blick auf die Bühne im Glashof mit Musikern

Das Kammermusikfestival »intonations - das Jerusalem International Chamber Music Festival« im Jüdischen Museum Berlin (2015)
© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Monika Rittershaus

Das Jerusalem International Chamber Music Festival unter der Leitung der renommierten Pianistin Elena Bashkirova ist eines der bedeutendsten Kulturereignisse in Israel und vereint exzellente Musiker aus der ganzen Welt. Seit 2012 ist es in jedem Frühjahr auch im Jüdischen Museum Berlin zu Gast. Hier hat  das Festival eine zweite Heimat gefunden und mit dem Glashof eine außergewöhnliche Bühne für seine Idee: Junge vielversprechende Talente, Mitglieder internationaler Spitzenorchester und renommierte Solisten feiern gemeinsam mit dem Publikum den Dialog der Kulturen und die Liebe zur Kammermusik.

In diesem Jahr widmet sich das Kammermusikfestival Komponisten, die von Europa in die USA emigrierten, darunter Arnold Schönberg, Belá Bartók und Antonín Dvorák. Weitere Akzente setzen Werke von Ludwig van Beethoven, Igor Strawinsky und Dmitri Schostakowitsch sowie zeitgenössische Werke junger Komponisten.

Das nächste Festival findet vom 16. bis 21. April 2016 statt. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Hörerlebnisse und eine unvergleichliche Atmosphäre im Glashof des Jüdischen Museums Berlin!

Mit Unterstützung von Evonik Industries.

Das ausführliche Programm der einzelnen Konzerte finden Sie hier:

Konzert am 16. April 2016
Konzert am 17. April 2016
Konzert am 18. April 2016
Konzert am 19. April 2016
Gespräch am 20. April 2016
Konzert am 20. April 2016
Konzert am 21. April 2016

Alle Konzerte sind bereits ausverkauft. Restkarten ausschließlich an der Abendkasse des Jüdischen Museums Berlin.

In Kontakt bleiben über