_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Leon de Winter: Ein gutes Herz

Buchpräsentation mit dem Autor
   
Veranstaltung am 9. September 2013


Buchcover Leon de Winter: Ein gutes Herz. Roman. Diogenes.

Buchcover
© Diogenes Verlag

Eine Stadt wird in Atem gehalten. In Leon de Winters neuem Roman ziehen sowohl erfundene als auch real existierende Protagonisten die Fäden:

Der tote Filmemacher Theo van Gogh taucht auf – aber im Himmel. Auf der Erde sein Mörder. Ein schwarzer Franziskanerpriester vermacht einem dubiosen jüdischen Geschäftsmann sein Herz. Ein Schriftsteller namens Leon de Winter, von seiner Frau Jessica Durlacher verlassen, tröstet sich mit einem Romanprojekt über Theo van Gogh. Und eine Gruppe radikaler Muslime versetzt Amsterdam in einen Ausnahmezustand.

Dies alles ist genial, verspielt, boshaft miteinander verwoben. In Holland ist Leon de Winters Roman über die Explosion von Gewalt mitten in unserer Gesellschaft ein Bestseller.

Wann

9. September 2013, 19:30 Uhr

Wo

Altbau 2. OG, Großer Saal

Eintritt

10 Euro, erm. 8 Euro

Kartenreservierung

+49 (0)30 88 24 250

Kontakt

Julia Jürgens
Tel: +49 (0)30 259 93 353
Fax: +49 (0)30 259 93 409
j.juergens[at]jmberlin.de

In Zusammenarbeit mit der Literaturhandlung

In Kontakt bleiben über